MonatJanuar 2018

Carbon Fasergewebe

  • Der Yacht und Bootsbau
  • Der allgemeine Modellbau
  • Sportswaren unterschiedlicher Arten und Formen
  • Die Luft- und Raumfahrt
  • Die allgemeine industrielle Produktion
  • Unterschiedliche Luxusartikel bis hin zur Schmuckproduktion

Typische Carbon Fasergewebe weisen in der Industrie eine höhere Zugfestigkeit auf. Sie sind prinzipiell immer dann wichtig, wenn parallel hierzu eine dennoch maximale Steifigkeit gewünscht und ein parallel hierzu dennoch geringes Gewicht benötigt wird. Carbon Fasergewebe weisen im Übrigen ein bis zu 30 % geringeres Gewicht auf, als alternative Materialien, wie Glasfaser oder andere Stoffe, die in der Industrie zu finden sind. Aufgrund der erhöhten Leichtigkeit der Gewichtskomponente stellt man einen Einsatz der Werkstoffe besonders im Rahmen von Leichtbauteilen fest.

Bei Leichtbauteilen ist die Spezifikation gegeben, dass man neben dem geringen Gewicht, dennoch eine exorbitant hohe Festigkeit benötigt. Das Carbon Fasergewebe bietet diese Art der Dauerfestigkeit auch bezüglich dynamischer Belastungen an. Man findet die praktische Anwendung der Materialien im Übrigen bei zahlreichen Industrien.

Hierzu zählen:

  • Der Flugmodellbau
  • Der Bootsbau
  • Der Klein- sowie Großflugbau
  • Das Fahrzeugtuning
  • Das Rennsportsegment
  • Die Sportgeräte
  • Die Fahrradindustrie

Zukünftig erwartet man einen multivalenten Einsatz der Carbon Fasergewebe überall dort in der Industrie, wo man im Einzelnen eine hohe Festigkeit benötigt, bei einem parallel dennoch geringen Eigengewicht des Materials.

Grundsätzlich eignen sich Gewebe, die aus Carbonfasern erstellt werden, für den vollständigen Bereich der Fahrzeugproduktion. Die Fahrzeuge am Markt werden immer leichter im Gewichtsbereich. Die Verwendung von sogenannten Leichtbaumodellen wird in der Industrie immer mehr ein fundamentaler Bestandteil.

Durch die Verminderung des Eigengewichts von beispielsweise Sportwagen werden parallel hierzu die Geschwindigkeiten und Leistungen maximiert. Hierbei gilt ganz die Devise, schneller, leichter, breiter! Aufgrund des verringerten Gewichts kommt es insbesondere im Sportwagensegment im Übrigen zu einer konstanten Verringerung der Verbrauchswerte, sodass sich der hierdurch bewerkstelligte verminderte Verbrauch ebenso positiv auf die Umwelt und auf die persönlichen finanziellen Belange der Kunden auswirkt.

So findet man in den vergangenen Jahren eine zunehmende Marktdurchdringung der Carbon Bremse im Fahrzeugmarkt. Diese Carbon Bremsen bestehen eindeutig aus Carbon Fasern, die in einer beliebten Keramik-Matrix eingearbeitet sind. Ein zusätzlicher weiterer Effekt hierbei ist, dass aufgrund dieser Materialkombination aus Carbon und Keramik die gegebene Temperaturbeständigkeit des Materials durchaus als höher zu bewerten ist. Die Hitzebeständigkeit ist im Zuge dessen eindeutig höher bei Bremsvorgängen.

Die verwendeten Bindungen von Carbon Fasergewebe ist die Körperbindung und auch die Leinwandbindung sowie die Atlasbindung. Aufgrund der individuellen Eigenschaften der einzelnen Bindungen findet man auf dem Markt im Übrigen eher seltener die Atlasbindung. In den vergangenen Jahren setzten sich die Leinwand- sowie die Körperbindungen eindeutig durch.

Neue Lebensqualität durch die Physiotherapie Düsseldorf

Leider gehöre ich zu den Menschen, die bereits in jungen Jahren einen Bandscheibenvorfall hatten. Dieser führte dazu, dass ich zwar noch weiterhin arbeiten kann, aber ich regelmäßig unter sehr unangenehmen Schmerzen leide. Da ich ungerne viele Medikamente gegen diese einsetzen möchte, habe ich mich für die Physiotherapie Düsseldorf entschieden. Diese besitzt verschiedene Behandlungsmethoden, sodass ich mir genau die aussuchen konnte, die am besten zu meinen Problemen passte. Selbstverständlich standen mir die Leiter der Praxis mit Rat und Tat zur Seite. Sie zeigten mir genau auf, wie ich die Schmerzen am besten behandeln lassen könnte. Sie zeigten mir ebenfalls, mit welchen Tipps und Tricks ich auch zwischen den Massageeinheiten weiterhin schmerzfrei leben kann.

Es geht mir wieder richtig gut

Zunächst habe ich die Massage einmal pro Woche in Anspruch genommen. Hierdurch konnten sich meine Bandscheiben zunächst einmal richtig erholen. Im Anschluss habe ich die Massage dann alle zwei Wochen durchführen lassen. Das Schöne dabei war, dass ich richtig gemerkt habe, dass es meinem ganzen Körper insgesamt besser ging. Nicht nur mein Rücken konnte endlich wieder aufatmen, sondern auch meinem Brustbereich ging es wieder richtig gut. Sehr angenehm war auch, dass die Massagen bei der Physiotherapie Düsseldorf mit zusätzlichen Ölen durchgeführt wurden. Diese rochen nicht nur herrlich, sondern sie führten auch dazu, dass meine Sinne auf eine echte Reise geschickt wurden. Ich komme auch noch heute immer wieder gerne in die Praxis, da ich weiß, dass ich hier in guten Händen bin.

© 2018 Indianer Scout

Theme von Anders Norén↑ ↑