In einer Zeitung habe ich einen Artikel über diese Trübung gelesen. Ich wusste bisher das der Glaskörper etwas mit unserem Auge und sehen zu tun hat, aber das war es auch schon.
In dem Artikel wurde darüber gesprochen, dass viele Menschen an dieser Glaskörpertrübung leiden. So berichteten betroffene über schwarze Punkte, die von ihnen gesehen werden und diese, so haben sie den Eindruck, vor den Augen tanzen. Dieses wird als „Mouches volantes“ bezeichnet, kommt aus dem Französischen und heißt so viel wie „fliegende Fliegen“. Es weiter die Aussage getroffen das eine Trübung, als harmlos eingeschätzt wird, aber das Sehempfinden etwas gestört wird.

glaskörpertrübung

Beim Verdacht der Glaskörpertrübung den Augenarzt konsultieren

Die Untersuchung ist beim Augenarzt gar nicht so schlimm. So erhielt ich, damit der Arzt besser in das Auge sehen konnte, Augentropfen verabreicht damit sich die Pupille erweitert. Mit einer hellen Lampe leuchtete dann der Augenarzt, seitlich in mein Auge und die einzelnen Bestandteile wurden durch eine Lupe betrachtet. Ich kann hier gleich alle beruhigen, diese Untersuchung ist schmerzfrei und auch nicht kompliziert. Durch die verabreichten Augentropfen war mein Sehvermögen ein wenig eingeschränkt und ich konnte nicht gleich mit dem Auto fahren. Darauf sollte sich jeder bei so einer Untersuchung gefasst sein.
Mein Rat zum Schluss, geht bei einem solchen Verdacht zum Augenarzt!